Über uns

Die Galerie Haas AG in Zürich wurde im Juni 2003 gegründet und wird seither von Dr. Erika Schlessinger-Költzsch geleitet. Seit mehr als 17 Jahren ist die Galerie im Herzen der Schweizer Stadt stets Schauplatz grosser Ausstellungen. Von besonderer Bedeutung ist die Gegenüberstellung von zeitgenössischen und klassischen Positionen.

In Einzelpräsentationen oder in künstlerischen Interventionen treten etablierte Namen der Klassischen Moderne in einen Dialog mit zeitgenössischen KünstlerInnen. So treffen etablierte Meister wie Ferdinand Hodler, Félix Vallotton oder Antoni Tàpies auf aktuelle Persönlichkeiten wie Leiko Ikemura, Pia Stadtbäumer oder Jordi Alcaraz. Jede Ausstellung wird von einer Publikation begleitet.

Neben dem regulären Programm nimmt die Galerie Haas AG an internationalen Kunstmessen teil. In allen Tätigkeitsbereichen der Galerie liegt der Schwerpunkt auf den traditionellen Techniken der Malerei, Zeichnung und Skulptur.